Dienstag, 6. Oktober 2015

Neue Rubrik "Das Schreiben & Ich"

Am Anfang habe ich mir überlegt, diese neue Kategorie einfach mit "Blog" zu betiteln. Aber das erschien mir dann doch zu einfallslos. (Abgesehen davon, ist nicht diese ganze Internetseite der Blog??) Jedenfalls werdet ihr vermutlich gemerkt haben, dass ich kein Fan von einzelnen Wörtern als Seitentitel oder Label bin. Darum wird diese Rubrik von nun an "Das Schreiben & Ich" heißen.

Worum es mir dabei geht, erkläre ich euch jetzt: Da blog.de demnächst seine Pforten schließt und somit mein zweiter Blog "Nancys Stories" ins Nirvana verschwindet (oder wohin auch immer gelöschte Internetseiten kommen), dachte ich mir, ihn hier zum Teil fortzuführen. Allerdings wird er nicht mehr so persönlich werden, es geht vielmehr darum, meinen Schreiballtag zu schildern, meine Autorenprobleme und meine persönlichen Erfahrungen mit der Literaturbranche. Im Gegensatz zur Kategorie "Gedanken zur Welt der Bücher" beschäftige ich mich im Blog wirklich nur mit meinem Leben als Autorin.

Wer also neben meiner Facebook-Seite und meiner Twitter-Page auf dem Laufenden sein will, was mein Autorenleben angeht, sollte hier öfters mal vorbeischauen. Denn hier werdet ihr ausführliche Berichte finden und nicht nur kurze Posts und Tweets wie "Juhuu, mein neuer Roman ist fertig!" und jede Menge Emoticons.

Natürlich könnt ihr gerne Kommentare zu den jeweiligen Blogbeiträgen dalassen. Was wäre eine Autorin schließlich ohne Leser und Kritik? ;)

Herbstliche Grüße schickt euch

Sabrina S.

PS: Der erste Beitrag zu "Das Schreiben & Ich" geht noch heute Abend online! Also einfach nach 18.00 Uhr nochmal vorbeischauen :)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Kommentare!