Mittwoch, 1. Juli 2015

Camp NaNoWriMo zum Zweiten!

Es ist Juli! Was das heißt? Klausuren, Hausarbeiten, Sommer ... Aber das meinte ich nicht. Denn das hier ist ein Blog zur Welt der Literatur. Und der Juli ist deshalb wichtig, weil das Camp NaNoWriMo stattfindet. Bereits im April habe ich daran teilgenommen und euch immer wieder Berichte geliefert, wie es bei mir so lief. Auch im regulären NaNo im November letztes Jahr versuchte ich mich provisorisch an der Herausforderung – mit mehr oder weniger Erfolg.

Das Camp hingegen nehme ich als Herausforderung gerne an, da man da die zu erreichende Wortanzahl selbst festlegen kann. Mit 30.000 Wörtern bin ich ganz gut bedient. Denn wie schon gesagt: Juli heißt auch Klausuren und Hausarbeiten schreiben. Nebst Lektorieren und Texten. Und vier Jobs gleichzeitig zu machen (Studentin, Lektorin, Texterin, Autorin), das erscheint mir doch ein wenig viel. Darum wird im Sommer die freiberufliche Arbeit auch zurückgeschraubt. Ich bin ja keine Maschine, die alle Aufgaben wie am Band erledigt ...

Moment, das war ja gar nicht das Thema gerade! Also zurück zum Camp NaNo.

Diesen Juli will ich an meinem Jugendroman "Secrets" weiterarbeiten, den ich im April angefangen habe. Zwischen Ende April und jetzt habe ich gerade mal halb so viele Wörter geschafft wie im gesamten April. Da sieht man mal, wie viel der NaNo bringen kann.

Jedenfalls weiß ich noch nicht sicher, ob ich es schaffe, regelmäßig zu schreiben. Na ja, wenn man die drei Hausarbeiten mitrechnet, dann vielleicht. Doch für mich zählen nur die Wörter, die ich an "Secrets" weiterschreibe. In der letzten Zeit ging es nur holprig vorwärts, da ich zum Grundplot noch ein paar Szenen hinzufügen musste und mir unsicher war, ob sie die Geschichte vielleicht durcheinander bringen. Ich habe die Probleme aber ziemlich gut gelöst, denke ich.
Und darum stelle ich mich der Herausforderung "Camp NaNoWriMo Juli 2015". Drückt mir die Daumen, dass ich es durchziehe, ohne meine universitären Pflichten zu vernachlässigen!

Sabrina S.

PS: Grundsätzliche Informationen zum Roman und meine Statistik findet ihr übrigens hier: http://campnanowrimo.org/campers/sabrina-schumacher/novels/secrets-201477

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Kommentare!